Andreas Wagner

Ich bin Andreas Wagner, geboren 1952 in Dresden. Nach meinem Theologiestudium in Erfurt, dem Studium der Kirchenmusik in Dresden, 2 ½ Jahren Arbeit in der Gastronomie in Dresden und Berlin nahm ich an einem Missiokurs teil, um danach als Gemeindereferent arbeiten zu können. Das Arbeiten mit Menschen jeden Alters in der Gemeinde macht mir viel Freude. Nach 25 Jahren in Hl. Kreuz, Berlin-Hohenschönhausen, wurde ich im Herbst 2011 nach St. Sebastian versetzt.

Hier ist mein Aufgabengebiet sehr vielschichtig und immer spannend. Dazu gehört die Sakramentenvorbereitung der Kinder auf die Erstkommunion und das Sakrament der Versöhnung, der Jugendlichen auf das Firmsakrament. Wöchentlich einmal darf ich Kindern unserer katholischen Kita „St. Sebastian“ in der religiösen Früherziehung von unserem Glauben erzählen. Die monatlichen Seniorentreffen beinhalten neben dem gemütlichen Kaffeetrinken auch immer ein interessantes religiöses Thema. Natürlich wird auch viel gesungen. Am 1. und 3. Sonntag gibt es das Angebot der Kinderkirche parallel zum Gottesdienst der Gemeinde, zu bestimmten Anlässen auch Familiengottesdienste. Auch ein monatlicher Bibelkreis und die Organisation der Geburtstagsbesuche gehören zu meinen Aufgaben.

Sehr wichtig finde ich die Kontakte zu den evangelischen Nachbargemeinden und die gemeinsamen Projekte, wie ökumenische Gottesdienste, Bibelgespräche, der Weltgebetstag und der ökumenische Kreuzweg.

Der Prozess „Wo Glauben Raum gewinnt“ birgt sicher neue Herausforderungen und interessante Beschäftigungsfelder. So könnte ich mir vorstellen, mit Kindern und Jugendlichen im neuen pastoralen Raum musikalisch zu arbeiten, um so auch die Liturgie in den Gemeinden zu bereichern.

Für Ideen, das Leben der Gemeinde lebendig zu gestalten bin ich sehr aufgeschlossen und dankbar.